Rezeptbuch

Wir haben unseren Müttern und Großmüttern in die Töpfe geschaut und Ihnen die besten Rezepte entlockt
... diese werden in Kürze erweitert!

Topfenstrudel (4 Strudel)

Zutaten

1000 g glattes Mehl
¼ l Öl
½ l warmes Wasser
¼ kg „besser Bio“-Butter
900 g Zucker
Vanillesauce
Zitronenschale
Orangenschale
Rum
20 Dotter

 

So wird's gemacht

Strudelteig: 1000 g glattes Mehl, ca. ¼ l Öl, ca. ½ warmes Wasser. Gut und glatt abarbeiten und zugedeckt rasten lassen.

Fülle: ¼ kg „besser Bio“-Butter 900 g Zucker Vanille, Zitronenschale, Orangenschale, Rum 20 Dotter. Alle Zutaten schaumig aufschlagen.

Weißbrot mit Milch befeuchten. Mit den restlichen Zutaten zur Butter/Dotter-Masse geben. Zum Schluss Schnee und Schlagobers einarbeiten. Strudelteig ausziehen, die Ränder abtrennen und mit Masse bestreichen. Einrollen und in eine Backform geben. Bei 160 °C ca. 1 Stunde backen. Ab und zu mit Milch bepinseln. Ein Klassiker der österreichischen Mehlspeisküche. Servieren Sie den Strudel lauwarm und mit etwas Vanillesauce.